Urban Living

Die europäischen Großstädte sind nicht nur aufgrund ihres zunehmenden Wachstums, sondern auch durch den gesellschaftlichen und soziokulturellen Wandel stadtplanerisch und architektonisch vor neue Heraus­forderungen gestellt. „Urban Living“ setzt sich am Beispiel Berlins mit zukünftigen Formen städtischen Wohnens und planerischen Strategien auseinander.

Vorgestellt werden Projektentwürfe aus den internationalen „Urban-Living“-Workshops, an dem mehr als 30 internationale Architekturbüros auf 8 Berliner Grundstücken teilnahmen und damit ein breites Spektrum planerischer Situationen abbilden. Die Ergebnisse zeigen Lösungsansätze, wie qualitätsvoller, aber bezahlbarer Wohnraum durch sensible, kreative Verdichtung geschaffen werden kann. Die Projekte sind systematisch aufbereitet und damit vergleichbar. Beispielhafte, übertragbare Lösungsansätze für die Zukunft werden in einer „Toolbox“ vertiefend dargestellt. Eine Fundgrube an Ideen!

Kristien Ring AA PROJECTS (Hg.): URBAN LIVING. Strategien für das zukünftige Wohnen. (in Kooperation mit der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt) Berlin 2015, jovis Verlag