Alternative Wohnformen jetzt!

Heutzutage gibt es eine Vielzahl an Familien- und Lebensformen, welche einen hohen Bedarf an alternativen Wohnformen entstehen lassen. Aber die entsprechenden Angebote sind rar und meist nur auf Eigentumsbasis zu haben. Um hier bedürfnisgerechten und leistbaren Wohnraum zu schaffen, bedarf es eines Umdenkens bei der Wohnbauförderung.

Diese Publikation dokumentiert ein Symposium, das die Grünen 50+ und der Verein zur Förderung von Lebensqualität im Oktober 2013 veranstaltet haben. Die dort präsentierten Best-Practice-Modelle und die Diskussionen der ExpertInnen nach praktikablen Lösungsmöglichkeiten gibt es nun zum Nachlesen.

Mit Beiträgen von:
Doris Eisenriegler, Gabriela Schönberger, Robert Temel, Raimund Gutmann, Freya Brandl, Ralf Ullsperger, Constance Weiser u.a.

Broschüre: Alternative Wohnformen jetzt! 
Eine Dokumentation eines Symposiums im Oktober 2013
1. Auflage 2015, 44 Seiten, Paperback