ALTERnativen für’s Wohnen

Das Spektrum für das Wohnen im Alter muss breiter werden! Die neuen Alten wollen anders wohnen: selbstbestimmt, selbstorganisiert, in den eigenen vier Wänden. ALTERnativen sind daher notwendiger denn je!
Mit dem Symposium “Bob Dylan wird 70 – ALTERnativen für’s Wohnen im Alter” suchte die Stadt Salzburg neue Konzepte für’s Wohnen im Alter.
Veranstaltet wurde dieses vom Magistrat für Stadtplanung und Verkehr der Stadt Salzburg, wohnbund:consult und der Kammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten für Oberösterreich und Salzburg.
Im Rahmen des Symposiums entstand eine begleitende  Ausstellung mit “Best Practise” – Beispielen, welche von 15.11.-3.12.2010 in der Kammer der Architekten und Ingenieurskonsulenten (Gebirgsjägerplatz 10, Salzburg) zu sehen war. Diese kann kostenfrei bei wohnbund:consult ausgeliehen werden.
Zum Symposium gibt es auch einen Tagungsband. Diese Broschüre finden Sie auf der Homepage der Stadt Salzburg als pdf. www.stadt-salzburg.at/wohnsymposium
Für gedruckte Exemplare wenden Sie sich bitte an das Amt für Stadtplanung und Verkehr, Frau Auer. brigitte.auer@stadt-salzburg.at

Schreibe einen Kommentar