dérive

cover 40

dérive – Zeitschrift für Stadtforschung erscheint seit 2000 vierteljährlich und versteht sich als interdisziplinäre Plattform zum Thema Stadtforschung. Die behandelten Felder sind sehr vielfältig. Thematisiert werden globale Problemstellungen, die im lokalen Rahmen behandelt werden und Aufschlüsse über die gegenwärtige Stadtentwicklung geben sollen.
dérive ist eine sehr empfehlenswerte Lektüre für eine kritische Auseinandersetzung mit dem Thema „Stadt“.

mehr Infos: www.derive.at