Wettbewerb Meischlgasse

Meischl Modell
Unser Wettbewerbsbeitrag Meischlgasse, Bearbeitungsgebiet 2, wurde von der Jury zur Weiterbearbeitung empfohlen!
 
Das Projekt wartet mit einer ganzen Menge Besonderheiten auf: Ein innovatives Gemeinschaftsraum-Konzept, ein innovativer Freiraum fürs ganze Grätzel, Inklusion von Menschen mit Trisomie21, eine belebte und koordinierte Erdgeschoßzone, verschiedenste Angebote fürs Home-Working & für Sport und vieles mehr!
 
Aus dem Jury-Protokoll: “Dieses Projekt zeichnet sich im Bereich sozialer Nachhaltigkeit durch ein vielfältiges und reichhaltiges Angebot aus. (…) Insgesamt handelt es sich um ein Projekt, das die Nachbarschaft bereichert und zweifellos geeignet ist, eine zentrale Rolle bei der Quartiersentwicklung einzunehmen.”
 

Wir freuen uns über den Gewinn der ersten Stufe mit unserem tollen Team:
BWSG, Simon+Stütz, zwoPK, DSP, Röhrer Bauphysik.

In Kürze gibt es an dieser Stelle weitere Details zum Projekt!

Foto: Simon+Stütz