auf:einander:bauen

auf:einander:bauen ist ein innovatives Wohnprojekt im 21. Bezirk in Wien. Gemeinschaft, Austausch & gelebte Nachbarschaft sind wesentliche Elemente. Von der Planung bis zum Bezug wurden die besten Voraussetzungen für Begegnung und gutes Miteinander geschaffen. Das geförderte Wohnbauprojekt wurde 2013 im Rahmen des Bauträgerwettbewerbs Donaufelder Straße als Siegerprojekt ausgewählt. Realisiert wurde das Projekt von der Wohnbaugenossenschaft NEUES LEBEN. Auf einer ca. 3.000m² großen Fläche entstanden 54 Wohnungen und eine betreute Wohnform, ein Geschäftslokal, ein Gemeinschaftsraum, eine Gemeinschaftsterrasse, eine Waschküche, ein Kleinkinder- und Jugendspielplatz, Gemeinschaftsbeete sowie innere Begegnungszonen. Fertigstellung war Ende Jänner 2017.

Die Wohnanlage wird durch zwei besondere Wohnformen ergänzt: In einem sozialen Projekt wird eine Wohnform für vier Jugendliche ab 14 Jahren angeboten, die unter intensiver Betreuung durch die „Wohngruppe Sopa“ an ein selbstständiges Leben herangeführt werden sollen. Das zweite Projekt nennt sich FLATworks und unterstützt Familien mit Migrationshintergrund in Wien, leistbaren Wohnraum zu finden.

wohnbund:consult begleitete das Projekt in der Startphase und unterstützte die Bewohnerschaft bei der Aneignung und Ausgestaltung der gemeinschaftlichen Flächen.